Gestalttherapie

 

"Positive Veränderung geschieht, wenn es sich jemand erlaubt, das zu werden, was er ist und nicht, wenn er versucht, etwas zu werden, das er nicht ist oder sein möchte."

Arnold R. Beisser, amerik. Gestalttherapeut und Psychiater

 

 

Die Gestalttherapie ist ein humanistisches Verfahren und basiert auf einem ganzheitlichen Weltbild, in dem der Mensch als Einheit von Körper, Seele und Geist betrachtet wird.
Entwickelt wurde die Gestalttherapie in den 40er Jahren von Fritz und Lore Perls.
Entscheidend für die Wirkung der Gestalttherapie ist die dialogische Haltung des Therapeuten. Er tritt der/m Klienten/in nicht als überlegener Experte gegenüber, sondern  begegnet ihr/ihm vielmehr als persönlich erkennbarer, verständnisvoller Mensch, der sie/ihn mit Interesse und Engagement auf ihrer/seiner Entdeckungsreise begleitet.

In der Gestalttherapie wird weniger "darüber geredet", interpretiert oder analysiert, sondern durch den Dialog und die Betonung des Erlebens im Hier und Jetzt die Wahrnehmung der Klienten sensibilisiert und die Bewusstwerdung von Empfindungen, Gefühlen, Bedürfnissen, Phantasien gefördert. Körperliches Nachspüren und aus der Situation entwickeltes Experimentieren mit neuen Verhaltensweisen unterstützen den Veränderungsprozess.

Für Fragen, ein Vorgespräch oder Terminvereinbarungen erreichen Sie mich über das Kontaktformular, per eMail: info@sascha-haber.de

oder unter folgender Telefonnummer:

089 - 43 59 76 93

 

 

 

 

Praxisadressen:

 

Starnberg:

Privatpraxis für Psychotherapie & Coaching

Sascha Haber

Mathildenstr. 7a

 

82319 Starnberg

 

 

München:

Privatpraxis für Psychotherapie & Coaching

Sascha Haber

An der Hauptfeuerwache 4

 

80331 München